Mal wieder ein Linktipp

Morgen, Kinder, wird’s was geben, morgen werden wir uns freuen… 🙂

Morgen ist es nämlich so weit, der letzte Schultag ist gekommen!!! Juchhu, darauf freuen wir uns alle schon seit Wochen! Heute hat man den Refs, aber auch der Seminarleiterin angemerkt, dass wir unbedingt Ferien brauchen. Neidisch wurde ich ja schon ein bisschen, als Mitrefs erzählten, morgen fände nur weihnachtliches Frühstück + Weihnachtskonzert in der Schule statt. Ich darf auch in der 6. Stunde noch Unterricht machen, was Lehrer und Schüler unheimlichen Spaß beschert. Aber da müssen wir alle durch…

Da wären wir dann auch bei der Überschrift: Ich werde morgen einen kleinen Filmausschnitt aus Four Christmases mit meinen Schülern sehen und diesen dann besprechen und einen Dialog schreiben lassen, wie es weitergehen könnte. Das wird sicher ganz lustig, weil es in der Szene u.A. darum geht, dass die Kinder dieser Familie auf ungemütliche Art und Weise erfahren, dass es keinen Weihnachtsmann gibt.
Die Anregung hierfür habe ich von meiner Fachseminarleiterin Englisch bekommen – danke noch einmal!

Es gibt eine tolle Seite, auf der Filmausschnitte entweder thematisch oder sogar grammatisch ausgewählt sowie Fragen/ Aufgaben hierzu formuliert wurden. Absolut nützlich, um den Unterricht mal abwechslungsreich zu gestalten und die Schüler zu motivieren. 🙂

http://warmupsfollowups.blogspot.de/

http://moviesegmentstoassessgrammargoals.blogspot.de/

Viel Spaß damit, ein Blick darauf lohnt sich! 🙂

Linktipp

http://www.forrefs.de/

Eine schöne Internetseite mit Informationen rund um das Ref – Prüfungen, Lehrproben, Umgang mit Konflikten, Umgang mit Kollegen und Schülern, Rechtlichem usw. Hier findet man also alles, was einen als Referendar interessiert und irgendwann unter den Nägeln brennt. Natürlich gibt es je nach Rechtsverordnungen über den Vorbereitungsdienst Unterschiede in den Prüfungen, Lehrproben u.ä., aber diese Sachen erfahrt ihr eh detailliert in den ersten Wochen der Ausbildung. Alles andere leider nicht, deswegen heißt es für mich Daumen hoch für die Website! 🙂

Und wenn ich schonmal bei Empfehlungen bin: Ein berühmtes soziales Netzwerk, das für seine blaue Farbe und den schönen Namen seines Begründers bekannt ist, wird von mir nunmehr fast ausschließlich als Informationsquelle genutzt, welche Verlage gerade welche Angebote haben. Habe schon Einiges an nettem und brauchbarem kostenlosen Material abgreifen können.
Dabei helfen mir insbesondere die News folgender Seiten:

http://www.facebook.com/#!/LehrerrundeInfothek
http://www.facebook.com/#!/ReferendarTipp?fref=ts

Also mal vorbeischauen und nutzen. 🙂