Ein gutes Geühl nach Woche 1

Der Termin für meinen ersten Unterrichtsbesuch steht: 10.10.12. Zum Glück ist das nur ein beratender und kein benoteter Besuch… sonst hätte ich tatsächlich Angst (die kommt sicher aber trotzdem noch). So sehe ich es aber vor allem als Chance, möglichst schnell fachkundige Rückmeldung über mein Unterrichten zu erhalten. Das Gute ist, dass der Besuch in der Klasse stattfindet, die ich eh für den eigenverantwortlichen Unterricht bekomme – wohl früher, als mir lieb ist.

Jaja, an unserer Schule ist schon in der 1. Schulwoche das Chaos ausgebrochen. Eine unserer Französischlehrerinnen wurde an eine andere Schule abgeordnet, dadurch fällt in einer 9. Klasse der Deutschunterricht auch weg. Der Schulleiter hatte prompt die gute Idee, dass das ja die neue Referendarin übernehmen könnte. Puh… naja, noch steht nichts fest und meine Mentorin hat auch gleich ihre schützende Hand über mich gelegt und gesagt, dass sie auf jeden Fall die 9. nimmt und mir eine pflegeleichtere (auch vom Alter her) gibt. Die mir dann anvertraute Klasse machte auch einen wahnsinnig lieben Eindruck. Ich denke, mit denen werde ich gut auskommen (und die müssen einfach mit mir auskommen, aber immerhin haben sie mir schon Gummittierchen geschenkt, also kann ich gar nicht so unsympathisch wirken 😉 ).

Letzte Woche wurde auch mitten in der Hofpause eine Schulmappe von einem Schüler geklaut – wahnsinn, was an deutschen Schulen abgeht. Da haben sich wohl Jugendliche auf den Schulhof geschlichen und einfach so die Mappe mitgenommen, samt Geldbörse, Schlüssel und allem drum und dran… da kann ich nur noch den Kopf schütteln. Schnelle Reaktion der Schulleitung: Sicherheitsvorkehrungen und Aufsicht verstärken. Hoffentlich hilft’s! Trotzdem kann ich einfach nicht verstehen, was in den Köpfen von solchen Leuten vorgeht (oder in denen, die in der 1. Schulwoche noch den Stundenplan einer ganzen Schule durcheinanderbringt). Aber das muss man wohl auch nicht verstehen, sondern kann man nur hinnehmen und das Beste daraus machen.

Ansonsten fühle ich mich sehr wohl und freu mich schon sehr auf morgen früh, wenn ich wieder ins Getummel von Schülern eintauchen kann. 🙂
Was ich allerdings nicht verstehen kann: Wie kann eine Schule, die lauter IT-Spezialisten hervorbringt, nur so technikarm ausgestattet sein? W-Lan? Fehlanzeige! Beamer? 3 für die ganze Schule! CD-Player? Privatsache der Lehrer! Willkommen im Schulleben, Zappelbein!

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein gutes Geühl nach Woche 1

  1. Medienkompetenzvermittlung scheitert häufig auch an mangelnder Ausstattung. Fehlt nur noch, dass du dich für den Overhead irgendwo 3-4 Tage zuvor anmelden musst 🙂 Das zum Thema „renommiertes Gymnasium“ … arme Bildungslandschaft. Leider kein Einzelfall. Gibt’s denn Smartboards oder „nur bunte Kreide“? 🙂

    Ansonsten: seeeehr interessanter Blog! Habe gerade alles gelesen. Mal gucken, wie’s sich mit der 9. Klasse entwickelt und ob du den anscheinend hohen Erwartungen gerecht wirst. Mal ehrlich: Die kochen alle nur mit Wasser und angesichts deiner hinreichenden Erfahrungen aus dem Praxissemester und deiner „Überbrückungstätigkeit“ gibt’s keinen Grund zu zweifeln. Viel Erfolg beim weiteren Ref-Start! Bald wird’s hoffentlich Alltag … und nur halb so schlimm wie alle sagen.

    Gedrückte Daumen aus Bärlin! Mr. Mahoni 😉

    • Ich hab ja ganz vergessen, dir zu antworten. 😉

      Also bunte Kreide haben wir en masse, daran scheitert es nicht. Es gibt auch immerhin 2 Smartboards – eines davon im Informatikraum und eines noch in einem anderen Raum. Beide aber recht schwierig zu erreichen und nur mit Voranmeldung (wie lange im Voraus ist nicht bekannt). Ausprobieren muss ich es auf jeden Fall mal, da wir die Software auch kostenlos vom Seminar gestellt bekommen haben. 🙂

      Und danke für die lieben aufbauenden Worte, das macht Mut! Die Zeit vergeht wie im Flug, bin ja schon gut einen Monat dabei! Die anderen 15 vergehen sicher noch schneller, wenn es jetzt so richtig ans Unterrichten etc. geht. Ich freu mich drauf! 🙂

      Daumen für dich seien auch gedrückt,
      das Zappelbein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s